Spende Kunst

spendekunst

Zusammen mit dem Augsburger Flüchtlingsrat haben wir eine Internetplattform errichetet, auf der Kunstobjekte gegen Spende erhältlich sind. Ziel des Augsburger Flüchtlingsrates ist es, auf aktuelle asylpolitische Entwicklungen und die daraus resultierenden Konsequenzen aufmerksam zu machen.

Zukunftspreis

zukunftspreis

Unsere Initiative VOLLDABEI hat den Zukunftspreis 2016 der Stadt Augsburg erhalten. Neben fünf anderen Preisträger*innen wurden wir am 28. Oktober durch Bürgermeister Stefan Kiefer und Nachhaltigkeitsreferent Reiner Erben gewürdigt.

Unser Beitrag zu Zielen des Handlungsprogramms Nachhaltigkeit:

  • Ökologische Zukunftsfähigkeit » A2. Energie- und Materialeffizienz verbessern » Ziel 2: Kreislaufprozesse und Wiederverwertung stärken
  • Soziale Zukunftsfähigkeit » B4. Allen die Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen » Ziel 1: Diskriminierung und Barrieren in allen Lebensbereichen erkennen und abbauen
  • Soziale Zukunftsfähigkeit » B5. Sozialen Ausgleich schaffen » Ziel 2: Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützen
  • Kulturelle Zukunftsfähigkeit » D3. Vielfalt leben » Ziel 4: Kultur des Friedens und das Miteinander der Religionen weiterentwickeln
  • Kulturelle Zukunftsfähigkeit » D5. Kunst und Kultur wertschätzen » Ziel 2: Kunst, Kultur und Geschichte Raum geben

Frauen-Radfahrtraining

Radfahr-CLUB

Mobiler werden und am Straßenverkehr teilnehmen – Frauen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund treffen sich in unserem Radfahr-CLUB. Ausgebildete Radfahrtrainerinnen vermitteln das Fahrradfahren auf geschützten Übungsplätzen mit speziellen Rädern. Der CLUB organisiert Reparaturkurse und Verkehrssicherheitstrainings. Wer kein eigenes Rad hat, kann sich ein ROTES LEIHRAD ausleihen. Wir unternehmen Ausflüge und treffen uns in Übungspartnerschaften.

Mobile Kulturwerkstatt

fahrraeder-vor-der-calmbergstrasse-300x225

Das Programm ist vielfältig und besteht zum Beispiel aus Open-Air-Kinovorstellungen, Fahrrad-Reparatur-Cafés, Internetcafés, Kochevents, Nähworkshops, Kunstaktionen uvm. Bwwohner von Asylunterkünften und die umliegende Nachbarschaft, aber auch interessierte Augsburger*innen aus anderen Stadtteilen, treffen sich bei unseren Veranstaltungen.

„Das Ding“ erhält Zukunftspreis

Zukunftspreis_2013

Ein Theaterstück von Philipp Löhle beschreibt auf komische und rasante Weise die Mechanismen unserer globalisierten, technisierten und flüchtigen Welt. 2013 hat es das Sensemble aufgeführt und mit einem Rahmenprogramm abgerundet. Wir waren beteiligt. „Das Ding“ gewann den 1. Platz des Augsburger Zukunftspreises in der Kategorie Nachhaltige Entwicklung.