Dein Outfit – fair und kreativ

Wir beteiligen uns mit einem Beitrag am Umweltcampus 2018, einer dreitägigen Veranstaltung in den Herbstferien für Jugendliche von 12 – 15 Jahren. In Workshops, die sich rund um eine aktive Mitgestaltung der Lebenswelt drehen, können sie schöne und aktive Tage haben und was Gutes für die Umwelt tun.

Unser Beitrag: Dein Outfit – fair und kreativ

Du bist, was du trägst. Finde heraus, unter welchen Bedingungen deine Lieblingskleidung hergestellt wurde und mache eine Reportage darüber. Wir nehmen Interviews auf und du kannst lernen, wie man daraus einen Podcast schneidet. Außerdem organisieren wir eine Klamottentauschbörse. Bringe hierzu Kleidung und Schuhe mit, die du abgeben willst. Aus T-Shirts, die aus der Form geraten sind, kreieren wir neue Lieblingsstücke. Wir pimpen und upcyceln, was der Faden hält.

Workshopleitung

  • Susanne Thoma ist Journalistin, Aktivistin und leidenschaftliche Podcasterin. Sie wirkt in urbanen Do-it-together-Projekten wie einem Nachbarschaftsgarten mit und setzt sich für eine grüne, inklusive und kooperative Stadtgesellschaft ein. Sie coacht das interkulturelle Jugendmedienprojekt „Radio Reese“.
  • Sophie Te ist Kommunikationsdesignerin und organisiert Kreativ- und Textilupcycling-Werkstätten, Nähnächte und Modeschauen. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin und als Kreativdozentin mit den Schwerpunkten Graffiti/Street-Art, Audio/Rap und Upcycling.
  • Hazme Oktay, auch bekannt als „Augschburger Puppe“, ist gelernte Näherin und arbeitet als Erzieherin in einem Mädchenwohnheim. Sie leitet Workshops, u.a. im Industrie-und Textilmuseum. Sie befasst sich schon lange mit dem Thema Upcycling, Nähen und Kreativ sein.

Unsere Kooperationspartnerin ist die Arbeitsgemeinschaft Augsburger Frauen. Der Umweltcampus ist ein Angebot der Umweltstation Augsburg. Er wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Zur Anmeldung: https://us-augsburg.de/umweltcampus/anmeldung/