Politikerin TALK: Ekin Deligöz, MdB

Sie ist in Tokat, einer türkischen Kleinstadt aufgewachsen. 1979 kam sie mit ihren Eltern nach Deutschland. Deutsche Staatsbürgerin wurde sie 1997. Seit 1998 ist sie für Bündnis 90/ Die Grünen im Bundestag. Ihr Wahlkreis reicht vom Landkreis Günzburg über Neu-Ulm und Senden (ihrem Heimatort) bis ins Unterallgäu.

  1. Ekin Deligöz

Ekin Deligöz war immer umgeben von unkonventionellen, mutigen und engagierten Frauen wie ihrer Mutter, die als alleinerziehende Migrantin in eine bayerische Kleinstadt gezogen war. Ihre Großmutter war Stadträtin in Tokat. Sie selbst begann ihr soziales und politisches Engagement in schulischen Umweltgruppen und war später bei der GRÜNEN Jugend aktiv. Ekin Deligöz ist verheiratet und hat 2 Kinder. An der Universität Konstanz studierte sie Verwaltungswissenschaft.

Das Interview führte Susanne Thoma.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.