VOLLSATT – Natur im Glas

Alljährlich beobachten wir, dass Obst und Gemüse in Laubenkolonien und Privatgärten einfach herabfällt, ohne dass es gegessen wird. Viele Gärtner*innen suchen dankbare Abnehmer*innen. Durch unser Projekt bringen wir Produzent*innen und Konsument*innen in Kontakt. Mit einer mobilen Küche gehen wir an interkulturelle Hotspots wie Kultureinrichtungen, Jugendzentren oder Senioren- und Migrant*innentreffs, machen die Ernte ein und brutzeln und genießen gemeinsam.
Ein Projekt für Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung ist im Mai 2018 gestartet. Unser Kooperationspartner ist RENN.Süd.

Einmach-Spaß

Die VOLLDABEI Kulturwerkstatt hat mehrmals am Antongarten Station gemacht. Zusammen mit den Anwohner*innen haben wir das Erntegut, das den Sommer über gewachsen ist, in hübsche Gläser eingemacht, aber auch Beerenobst, das wir auf Selbstpflückfeldern geerntet haben, mit dazu genommen.