Zum Abschluss gab es Fahrräder

Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Augsburger Frauen führten wir im September 2012 Fahrrradtrainings für Asylbewerberinnen durch. Wer das Training erfolgreich durchlaufen hatte, bekam am Schluss ein eigenes Fahrrad.  Die Fahrräder wurden aus Spendenmitteln zu einem besonders günstigen Preis bei der gemeinnützigen Recyclingwerkstatt Kette und Kurbel erworben. Die Spendenmittel kamen von der Stadtsparkasse, der Kreissparkasse sowie von Privatpersonen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.